Seite 112 von 112 ErsteErste ... 62 92 102 111112
Ergebnis 1.666 bis 1.676 von 1676

Thema: Lamine Sané

  1. #1666
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.129
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.

  2. #1667

    Registriert seit
    05.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    230
    Sane war heute gut, wie die gesamte Abwehrreihe. Er ist zwar spielerisch kein Moisander, aber seine Zweikampfstärke und sein Kopfballspiel sind für uns unverzichtbar. Erstaunlich, wie negativ er von vielen gesehen wird.

  3. #1668
    Avatar von atomklo
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    450
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Seine Größe und seine Kopfbälle waren wichtig. Und sein Stellungsspiel war heute auch gut.
    Weil ihn Pavlenka immer wieder aufgestellt hat

  4. #1669

    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Lohne
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.
    Was ist denn mit euch los? Auch wenn ich den "Kopfducker/wegzieher" (hab gelacht) nicht ganz verstehe,so war er doch vor allem in der Luft sehr präsent und solide.

  5. #1670
    Avatar von 100%werder
    Registriert seit
    01.11.2015
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    318
    Zitat Zitat von LohnerSVWFan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.
    Was ist denn mit euch los? Auch wenn ich den "Kopfducker/wegzieher" (hab gelacht) nicht ganz verstehe,so war er doch vor allem in der Luft sehr präsent und solide.
    Fand ihn heute in der Luft gut .Im Aufbauspiel solide , aber wie die ganze Verteidigung auch etwas eindimensional/unkreativ. Jedoch bei Flanken oder bei den Pässen in die Tiefe wirkt die Abwehr noch nicht ganz wach und im Raum zwischen Torwart und der hintersten Reihe wurde nicht konsequent genug verteidigt . Wir hatten dann etwas Glück , dass Hoffenheim diese Möglichkeiten im freien Raum nicht effektiver genutzt hat.
    Geändert von 100%werder (19.08.2017 um 18:59 Uhr)

  6. #1671

    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Lohne
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von 100%werder Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von LohnerSVWFan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.
    Was ist denn mit euch los? Auch wenn ich den "Kopfducker/wegzieher" (hab gelacht) nicht ganz verstehe,so war er doch vor allem in der Luft sehr präsent und solide.
    Fand ihn heute in der Luft gut .Im Aufbauspiel solide , aber wie die ganze Verteidigung auch etwas eindimensional/unkreativ. Jedoch bei Flanken oder bei den Pässen in die Tiefe wirkt die Abwehr noch nicht ganz wach und im Raum zwischen Torwart und der hintersten Reihe wurde nicht konsequent genug verteidigt . Wir hatten dann etwas Glück , dass Hoffenheim diese Möglichkeiten im freien Raum nicht effektiver genutzt hat.
    Stimmt schon alles. Wenn das Kriterium Kreativität heißt,dann fand ich ihn nur mittelprächtig,wie die gesamte Abwehr.

  7. #1672
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    6.710
    Zitat Zitat von Langenhorn Beitrag anzeigen
    Sane war heute gut, wie die gesamte Abwehrreihe. Er ist zwar spielerisch kein Moisander, aber seine Zweikampfstärke und sein Kopfballspiel sind für uns unverzichtbar. Erstaunlich, wie negativ er von vielen gesehen wird.
    Da sind eben Genie und Wahnsinn zu nah beieinander. Kein Spiel ohne Fehler, dazu König der ideenlosen Querpässe. Heute aber teilweise auch richtig stark. Mal schauen, wie es mit ihm weitergeht.
    Santi Mina :love:

  8. #1673

    Registriert seit
    05.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    230
    Das stimmt. Er ist in den "klassischen" Disziplinen gut, aber im Aufbau nur bedingt brauchbar. Ein zweiter Moisander wäre klasse, aber vermutlich muss Milos reichen. Der ist gut im Aufbau, jedoch lange nicht so stark wie Moisander.

  9. #1674

    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    19
    Man hat gemerkt das er gestern ein bisschen gebraucht hat um ins Spiel zu kommen.. Er hat gerade nach den ersten eins,zwei schlechten Aktionen im Spiel den Kopf hängen lassen und mit sich gehadert. Zumindest war das mein Eindruck gestern im Stadion. Hat sich dann aber gesteigert und war die gewohnte Säule in der Abwehr.

  10. #1675
    Avatar von NasserHelm
    Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.
    Wer denkt Sane und Lukimya hätten defensiv irgendetwas ähnlich ist entweder blind, hat keine Ahnung von Fußball oder hat Lukimya nie spielen sehen. Lukimya war in JEDEM Spiel ein großer Unsicherheitsfaktor, fußballerisch extrem limitiert und mit einem vielfach schlechteren Stellungsspiel als Sane. Natürlich hat sich Sane auch nicht mit Ruhm bekleckert gegen Hoffenheim, aber von einer Leistung, wie sie Lukimya präsentiert hätte, ist er doch meilenweit entfernt.

  11. #1676
    Avatar von k33k
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Hanke-Fanboy
    Beiträge
    728
    Zitat Zitat von NasserHelm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Ich kann die "Unsicherheitsfaktor" und "Lukimya 2.0"-Kommentare heute echt nicht nachvollziehen. Die Leute haben das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen und schreiben was, nur um was zu schreiben.
    Wer denkt Sane und Lukimya hätten defensiv irgendetwas ähnlich ist entweder blind, hat keine Ahnung von Fußball oder hat Lukimya nie spielen sehen. Lukimya war in JEDEM Spiel ein großer Unsicherheitsfaktor, fußballerisch extrem limitiert und mit einem vielfach schlechteren Stellungsspiel als Sane. Natürlich hat sich Sane auch nicht mit Ruhm bekleckert gegen Hoffenheim, aber von einer Leistung, wie sie Lukimya präsentiert hätte, ist er doch meilenweit entfernt.
    In Spielen gg. Lasogga, Bobadilla oder Cordoba wünsche ich mir Luki zurück.
    Jede Lüge braucht einen BILD-Redakteur, der sie aufschreibt.

    #verliebtinnouri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •