Seite 720 von 720 ErsteErste ... 670 700 710 719720
Ergebnis 10.786 bis 10.797 von 10797

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #10786
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    1.680
    Das 10% Gästekontingent wird ja nicht ohne Grund vorgeschrieben. Dementsprechend assig ist es dann, sich in genau diesen Bereich zu setzen. Von anderen Bereichen hat ja keiner gesprochen.

    Hab auch keine Karte für Dortmund bekommen.
    Wir wollen keine Kriege, wir wollen eine Ziege.

  2. #10787
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    4.029
    10 Prozent Gästekontingent, aber über 9.000 Bremer in Dortmund. Das sind nach der Logik also mehr als 1.000 Bremer, die sich nicht im für sie vorgesehenen Gästebereich aufgehalten und den Dortmundern ihre Karten weggenommen haben. Dann gleicht sich das ja wieder aus. So herum könnte man jedenfalls auch argumentieren.

    Im Grunde ist mir das aber zu kleinkariert. Es ist mir völlig egal, wer wo im Stadion ist. Ich kann auch Andersgläubige in dem Bereich ertragen, in dem ich überwiegend grün-weiße Uniformen sehe. Könnt Ihr von mir aus anders sehen. Ich bin da tolerant.

    No-Gos sind mir eh wurscht.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.

  3. #10788
    Diese Angaben zur Anzahl der Gästefans entsprechen generell nicht immer dem, was dann tatsächlich vor Ort ist.
    Die Werderfans, die außerhalb der Gästeblöcke unterwegs sind, melden sich schließlich nicht alle vor dem Spiel bei Werder an und teilen mit, dass die dabei sind.
    9.000 war nur eine Schätzung. Ausverkaufter Gästeblock dürfte so ca. 8.100 entsprechen. Keine Ahnung, ob da nicht sogar vom BVB ein wenig mehr Kontingent für Werder bereitgestellt wurde. Auf jeden Fall geht dann Werder davon aus, dass der gesamte Gästeblock grün-weiß ist und sich noch einige Menschen in Dortmund einfinden werden, die Karten im neutralen Bereich bekommen haben.

  4. #10789
    Avatar von Bierstandszene
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    29.425
    Wir waren im 58er, auch ne Menge Doofmundtouristen am Start. Dazu jede Menge hyperaktive Ordner die entweder sinnlos die Sicht aufs Spielfeld versperrten oder Bremer aus dem Block zogen die sich von den Fremdkörpern provozieren ließen.
    "Mit mir wird es keine PKW- Maut geben!" Angela Merkel, Wahlkampf 2013

  5. #10790
    Was mir noch zu den allgemeinen Gedanken zur Stimmung bei unseren Spielen noch einfällt und ich gestern vergessen habe:

    "SV Werder Brem' , Werder Brem', SV Werder Brem'" als blockinterner Wechselgesang könnte meinem Geschmack nach ruhig häufiger eingesetzt werden. Ich glaube, dass der gestern in Dortmund in den letzten 15 Minuten auch relativ gut gekommen wäre. Generell ist das für mich durch die Tatsache, dass die blockinterne Konkurrenzsituation die Leute anscheinend motiviert, ein Gesang, der gerade in den größeren Gästeblöcken, wo die Mitmachquote eher überschaubar ist, ganz gut kommen könnte. Frankfurt fällt mir da zum Beispiel noch ein.

    Zum Thema "unvorteilhafte Blockzusammensetzung bzw. Verteilung der Menschen im Block", was wir auch gestern in Dortmund hatten: Bei den Heimspielen fällt mir das auch immer auf.
    Ich fände es schon cool, wenn das mit der Verteilung der Menschen im Stehbereich der Ostkurve in Zukunft besser funktioniert.
    Wenn ich bei den Heimspielen mitkriege, was für Leute und vor allem in welchem Zustand die Leute sich noch in den Mittelblock bzw. in die mittleren Blöcke quetschen oder auch rechtzeitig weit in die Mitte und nach unten orientieren und sich dann während des Spiels über die Fahnen aufregen, gegen alles und jeden rumpöbeln und nicht in der Lage sind Werder zu supporten. Oder auch immer ein wenig nervig: Wenn die Leute permanent mit ihren Handys filmen und auch keinerlei Verständnis dafür zeigen, dass es Menschen gibt, die verschiedene Gründe dafür haben können, dass die ihr Gesicht nicht auf irgendwelchen bescheuerten Handyvideos eingefangen haben wollen.
    Gemäß Stadionplan hat der Stehbereich der Ostkurve 11 Blöcke. Da ist es mir immer wieder ein Rätsel, dass sich relativ viele Menschen in den 3/4 mittleren Blöcken versammeln, die keinerlei Interesse am Support und an der Beteiligung am Support zeigen. Und mittlerweile ist es ja auch so, dass nicht mal mehr in den ganzen Blöcken vernünftig supportet wird.
    Geändert von Werder Bremen olé (21.05.2017 um 23:11 Uhr)

  6. #10791
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    2.063
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    ...
    Und Saisonende bedeutet hier im Worum, dass mal ein längerer Post von mir kommt.
    ...
    Kennt man von Dir gar nicht...

    Am TV kamen wir auf jeden Fall genial zur Geltung. :heimspiel:
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  7. #10792
    Lag vermutlich auch daran, dass die BVB-Ultras nicht anwesend waren, da es wohl ein wenig Ärger mit der Polizei gab.

    https://www.faszination-fankurve.de/...&news_id=15798

  8. #10793

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    554
    Der BVB hat auf meine Mail über jede Menge BVB-Fans in voller Montur im Gästeblock reagiert. Ich habe gefragt, warum der Verein die eigene Stadionordnung ignoriert und ob ich nächstes Mal auch in grünweiß auf die Südtribüne gelassen werde. Antwort aus Dortmund:

    in Zeiten des Online Ticketings ist es möglich, dass Personen verschiedener Fanlager Tickets in Regionen der Stadien erstehen, die nicht ihrer Gesinnung entsprechen. Vor Ort müssen dann immer wieder Personen abgewiesen werden, was teilweise zu größeren Problemen und Auseinandersetzungen führt. Daher hat die Abteilung Sicherheit des BVB entschieden, bei Partien, deren Fanlager sich nicht feindlich gegenüber stehen, auf diese Abweisungen zu verzichten, da es in der Regel zu keinen nennenswerten Problemen in den Blöcken kommt.
    Mit anderen Worten: die haben auch keinen Bock, sich darum zu kümmern.

  9. #10794

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    1.591
    Zitat Zitat von dix Beitrag anzeigen
    Der BVB hat auf meine Mail über jede Menge BVB-Fans in voller Montur im Gästeblock reagiert. Ich habe gefragt, warum der Verein die eigene Stadionordnung ignoriert und ob ich nächstes Mal auch in grünweiß auf die Südtribüne gelassen werde. Antwort aus Dortmund:

    in Zeiten des Online Ticketings ist es möglich, dass Personen verschiedener Fanlager Tickets in Regionen der Stadien erstehen, die nicht ihrer Gesinnung entsprechen. Vor Ort müssen dann immer wieder Personen abgewiesen werden, was teilweise zu größeren Problemen und Auseinandersetzungen führt. Daher hat die Abteilung Sicherheit des BVB entschieden, bei Partien, deren Fanlager sich nicht feindlich gegenüber stehen, auf diese Abweisungen zu verzichten, da es in der Regel zu keinen nennenswerten Problemen in den Blöcken kommt.
    Mit anderen Worten: die haben auch keinen Bock, sich darum zu kümmern.
    Ich verstehe das eher so, daß die nur beim Revierderby oder anderen "feindseligen" Fans aktiv werden. Was natürlich nichts daran ändert, daß die ihre eigene Stadionordnung eher willkürlich umsetzen.
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  10. #10795
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    2.063
    Der BVB setzt was nicht um, obwohl sie sich doch anders geäußert haben? You don't say...

    Im Ernst: das ist natürlich lächerlich. Andererseits kenne ich es auch von den Buyern nicht anders. Man wird zwar, wie in den Stadionregeln festgehalten, gehindert mit einer Bratwurst auf seinen Platz zu eh, trifftdort aber auf eine Südostasiatin in voller Bayernmontur die mit dem iPad das ganze Happening filmt. Das diese dort so nicht sein dürfte , laut den Stadionregeln, ist aber "Wurst".
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  11. #10796
    Avatar von FelixW
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von problemulf Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    https://pbs.twimg.com/media/C_xfsKVXUAQnqE5.jpg:large

    sieht nach der cda geburtstagschoreo aus.
    http://www.presseportal.de/pm/30479/3639649

    Und dann ermittelt die Polizei wegen "öffentlicher Aufforderung zu Straftaten" im Weserstadion und leitet ein Strafverfahren ein. Aus Sicht der Polizei war die Choreografie, die beim Heimspiel gegen Hoffenheim in der Ostkurve zu sehen war, Gewalt verherrlichend. Wie viele Ultras in dieser Hinsicht gestrickt sind, ist bekannt. Das eigentlich Skandalöse an diesem Vorfall ist jedoch, dass der Verein die Choreografie abgenickt hat. Dabei hatte erst beim Heimspiel gegen Ingolstadt ein Transparent mit der Aufschrift "Bullenschweine" für mächtig Ärger gesorgt.
    Die taz Bremen hat heute ein Interview mit einem CDA Mitglied: klick

  12. #10797
    Avatar von Bierstandszene
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    29.425
    Das Logo ist seit Jahren in der Kurve präsent und ist einfach ein Symbol, das sich in ähnlicher Weise in verschiedenen linken Widerstandsgruppen findet
    Linker Widerstand? Wogegen? Gegen unseren Staat, unser Rechtssystem, die Verfassung? ACAB? Kann ich nicht ernst nehmen. Genauso wenig wie die Leute der braunen Fraktion.
    "Mit mir wird es keine PKW- Maut geben!" Angela Merkel, Wahlkampf 2013

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •