Seite 784 von 786 ErsteErste ... 734 764 774 783784785 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.746 bis 11.760 von 11788

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #11746
    Avatar von Grünkohl
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    206
    Als inzwischen hauptsächlich TV-Gucker will ich hier gar nichts und niemanden kritisieren. Steht mir ja auch nicht zu

    Was mir zuletzt jedoch aufgefallen ist, ist die "Ruhe" in den Schlussphasen der Spiele. Zumindest kommt es am TV so rüber. Gegen Stuttgart oder auch Freiburg, als man nicht hoch führte, hörte man vermehrt ein Raunen und es war eher eine nervöse Unruhe zu vernehmen. Die kann sich auch ganz schnell aufs Spielfeld übertragen

    Da würde ich mir in solchen Situationen schon gerne wünschen, dass das ganze Stadion nochmal gepusht wird mit Wechselgesang oder "Steht auf..."

    Damit bekommt man in der Regel mehr Leute in Schwung als mit textreichen Songs. Und es dürfte die Mannschaft noch einmal pushen. Mehr jedenfalls, als wenn die Ost vor sich hinsingt und der Rest nervös rumwuselt, schätze ich.
    Who you trying to get crazy with, ése?
    Don't you know I'm FloKo?

  2. #11747
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    5.558
    Zitat Zitat von Grünkohl Beitrag anzeigen
    Als inzwischen hauptsächlich TV-Gucker will ich hier gar nichts und niemanden kritisieren. Steht mir ja auch nicht zu

    Was mir zuletzt jedoch aufgefallen ist, ist die "Ruhe" in den Schlussphasen der Spiele. Zumindest kommt es am TV so rüber. Gegen Stuttgart oder auch Freiburg, als man nicht hoch führte, hörte man vermehrt ein Raunen und es war eher eine nervöse Unruhe zu vernehmen. Die kann sich auch ganz schnell aufs Spielfeld übertragen

    Da würde ich mir in solchen Situationen schon gerne wünschen, dass das ganze Stadion nochmal gepusht wird mit Wechselgesang oder "Steht auf..."

    Damit bekommt man in der Regel mehr Leute in Schwung als mit textreichen Songs. Und es dürfte die Mannschaft noch einmal pushen. Mehr jedenfalls, als wenn die Ost vor sich hinsingt und der Rest nervös rumwuselt, schätze ich.
    Zum Schluss des Spiels wurde genau das gemacht und auf der Nord stand gefühlt jeder. Außer die erste Reihe natürlich Kommt im TV aber wohl nicht rüber.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  3. #11748
    Avatar von Grünkohl
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    206
    Echt? Gut wahrscheinlich liegt es am TV oder meiner Wahrnehmung. Ich meine, dass es zuletzt am Ende oft zu ruhig bzw ein nervöses Gewusel zu vernehmen war. Hat mich jedenfalls auch nervös gemacht

    Wenn dem nicht so ist, dann habe ich nichts gesagt. Bin ja an und für sich auch zufrieden mit dem Support. Vor allem auswärts immer wieder beeindruckend


    Edit:

    Gerade nochmal bei Sky reingeschaut. Ab der 85. Minute macht die Nord mal für 4-5 Minuten mit. Davor und danach leider nicht viel von der Nord. Aber gut, diese 4-5 Minuten will ich nicht unter den Teppich kehren
    Dann bezog sich die gefühlte nervöse Unruhe eher auf die 4 Minuten Nachspielzeit. In denen ich auch sehr nervös und unruhig war
    Geändert von Grünkohl (06.12.2017 um 08:07 Uhr)
    Who you trying to get crazy with, ése?
    Don't you know I'm FloKo?

  4. #11749
    Avatar von VavaMuffin
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    Stuhr
    Beiträge
    140
    Das Problem fängt, wie in den vorherigen Seiten schon erwähnt damit an, dass selbst in den oberen Reihen des Mittelblocks wenig bis kaum Leute durchgehend mitsingen und erst anfangen wenn wirklich die ganze Ost mitbrüllt (gibt es ja nur ein paar Mal im Spiel). Wie oft ich mir in den letzten Spielen anhören müsste dass die Fahnen im Weg sind und man z.B. das Abseitstor von Bartels kaum gesehen hat. Da hab ich auch zurückgebölkt und erzählt dass er sich doch auch ruhig an die Seiten stellen kann, dann wäre es in der Mitte auch nicht immer so brechend voll.

    Keine Ahnung ob die Fangruppierungen unser Geschwafel hier mitlesen, aber wäre es nicht eine Idee den Mittelblock durch ein Plakat am Eingang oder ähnliches dazu zu mobilisieren die Meiste Zeit zu supporten. Und wer es nicht möchte kann sich ja immer noch an die Seite stellen. Wäre dadurch nicht die logische Konsequenz gegeben: Lauterer Mittelblock -> Mehr Situationen in denen man die ganze Ostkurve mitzieht -> Mehr Situationen in denen das Stadion mitmacht.

    Von der Theorie macht das Ganze wahrscheinlich Sinn jedoch wäre es praktisch schwer umsetzbar
    Erstes Werderspiel: Werder - Bielefeld 2:1 - 05.04.1997 - 1:1 Herzog; 2:1 Bode

  5. #11750
    Zitat Zitat von VavaMuffin Beitrag anzeigen
    [...] aber wäre es nicht eine Idee den Mittelblock durch ein Plakat am Eingang oder ähnliches dazu zu mobilisieren die Meiste Zeit zu supporten. Und wer es nicht möchte kann sich ja immer noch an die Seite stellen. [...]
    Ich stelle die (gewagte) These auf, dass die Klientel, die dadurch anzusprechen wäre, entsprechende Plakate (wie bei Choreos oder anderen Kurvenaktionen) sowieso nicht lesen bzw. in irgendeiner Form befolgen würden und es denen komplett egal ist. Da würde dann höchstens eh nur gemotzt werden, warum die Ultras sich für die besseren Fans halten und mit welcher Begründung die bestimmen dürften, wie die Kurve aussieht und alle anderen Standardphrasen, die von einigen Leuten im Kontext zur Fankultur bzw. zum Fan sein fallen würden.

    Btw: Nächstes Heimspiel ist quasi letztes Heimspiel der Hinrunde. Das kann wieder lustig werden.

  6. #11751
    Avatar von Larsimoto
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.584
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von VavaMuffin Beitrag anzeigen
    [...] aber wäre es nicht eine Idee den Mittelblock durch ein Plakat am Eingang oder ähnliches dazu zu mobilisieren die Meiste Zeit zu supporten. Und wer es nicht möchte kann sich ja immer noch an die Seite stellen. [...]
    Ich stelle die (gewagte) These auf, dass die Klientel, die dadurch anzusprechen wäre, entsprechende Plakate (wie bei Choreos oder anderen Kurvenaktionen) sowieso nicht lesen bzw. in irgendeiner Form befolgen würden und es denen komplett egal ist. Da würde dann höchstens eh nur gemotzt werden, warum die Ultras sich für die besseren Fans halten und mit welcher Begründung die bestimmen dürften, wie die Kurve aussieht und alle anderen Standardphrasen, die von einigen Leuten im Kontext zur Fankultur bzw. zum Fan sein fallen würden.

    Btw: Nächstes Heimspiel ist quasi letztes Heimspiel der Hinrunde. Das kann wieder lustig werden.
    ~ 2,0 Promille im Schnitt. Die Kinder werden den Schnitt ganz schön nach unten ziehen
    "Flach spielen, hoch gewinnen"

  7. #11752
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    317
    @Werder Bremen olé

    Bin gespannt auf deinen Stimmungsbericht.Konnte leider nicht vor Ort sein.Erst Mittwoch wieder.

  8. #11753
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    10.457
    bitte in leverkusen an das spiel heute anknüpfen, werden zu mindestens 50% eh die selben leute sein

    pyro zum start sehr stimmungsvoll, während des spiels guter support, der auch abwechselnd aus allen ecken des blocks gestartet und von den anderen teilen aufgegriffen wurde, ergänzt durch wieder mal nur in wenigen kurzen momenten laut wahrnehmbaren heimsupport*. bitte genau so am mittwoch weitermachen.

    *btw immer lustig, wenn dortmunder sich so sehr für ihre wand feiern und sich darüber freuen, dass da auch viele engländer hinkommen, weil es in der premier league ja so viele touristen gibt, ohne zu merken, dass gerade die holländischen und englischen touristen im eigenen stadion ihren eigenen heimsupport aufweichen. aber naja, das ist eben der tradeoff für ein so großes stadion, der sich andererseits natürlich in viel geld und besseren spielern auswirkt.
    tiefbegabt

  9. #11754
    Avatar von passi0509
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    1.350
    Haben wir ähnlich gesehen, kann nur leider in Leverkusen nicht dabei sein
    Zitat aus dem rauten-forum
    Nein, Bremen hat eben nicht zu 100% verdient gewonnen, sondern nur zu 100%, wenn man die Chancen und die fußballerischen Fähigkeiten an diesem Tag vergleicht

  10. #11755
    Avatar von passi0509
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    1.350
    Btw.
    War vorher schon was länger nicht mehr im Stadion, ist es mittlerweile normal, dass es nur noch alkoholfreies im Stadion gibt?
    Zitat aus dem rauten-forum
    Nein, Bremen hat eben nicht zu 100% verdient gewonnen, sondern nur zu 100%, wenn man die Chancen und die fußballerischen Fähigkeiten an diesem Tag vergleicht

  11. #11756
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    4.684
    Leider ja.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  12. #11757
    Mal wieder bisschen Vorgeplänkel von mir, bevor es zur Stimmung an sich geht.

    3 Punkte in Dortmund? Ich kann es noch nicht so richtig glauben?
    Irgendwas stimmt doch heute nicht?
    Habe mir darauf sogar dezenten Bierkonsum auf der Rückfahrt genehmigt.
    Und auf der Rückfahrt keine nennenswerte bzw. relevante Verspätung gehabt.
    War das wirklich eine "NRW-Tour"? Sind ja prinzipiell, wie bereits häufiger erwähnt, nicht so meine Favoriten. (Unabhängig von den Ergebnissen.)
    Außerdem ging der Tag schon gut los. Superentspannten Schaffner im Zug gehabt. DB Fernverkehr kann meiner Meinung schon was. Da erlebst du Sachen, bei denen das Zugpersonal im Nahverkehr schon für einen Polizeieinsatz sorgen würde. Zu sehr in Detail möchte ich aber nicht gehen. Auf jeden Fall hat der Schaffner das Potential zum Mitarbeiter der Woche. (Oder des Monats?)
    Trotz ca. 115 Minuten Verspätung war das dann doch ein sehr kurzweilige Hintour bei mir.
    Toiletten im Zug waren trotz anwesender Fußballasis dann teilweise sogar auch noch brauchbar, sodass dann nicht 1 € für die sanitären Einrichtungen im Hbf ausgegeben werden mussten.
    Beim Schließfach wurde auch gespart. Waren alle belegt. Aber dass die "Abgabestelle für Gästefans" wie mehrfach in Infos generell und am Container selbst zu entnehmen nur für "Auswärtsgäste" sei? Dafür war da nach dem Spiel ziemlich viel schwarz-gelb.


    Nun zur Stimmung im engeren Sinne:
    Zur Info vorab: Hatte heute ein unglückliches Händchen bei der Platzwahl und stand bisschen weiter hinten und tendentiell sehr wenig meinen Stadionpräferenzen entsprechend im Block. Sozusagen habe ich das Phänomen der Leute, die bei den Heimspielen kurz vor Schluss in die unteren Reihen der mittleren Reiehn torkeln, umgekehrt. Als supportfreudige Person eher in einem Bereich, in dem gemütlich oder exzessiv Kaltgetränke zu sich genommen werden und die Leute eher in Ruhe das Spiel verfolgen wollen.

    War dann aber doch mal interessant von "außerhalb" und weiter hinten in so einem großen Block zu sehen, wie sich die Stimmung so verteilt. Im Prinzip quasi nur das, was unten offiziell als Block 8 gilt und ganz bisschen in den ein oder zwei Reihen direkt dahinter.
    Dementspechend fand ich die Stimmung heute von uns schwach. Zumindest für ein Auswärtsspiel. Da geht noch soo viel mehr und da ist noch soo viel Luft nach oben.
    Oberrang war aber phasenweise tatsächlich motiviert. Wie ist da eigentlich so normalerweise die Zusammensetzung eines "Auswärtsoberrangs"? An der "Gesangsauswahl" und am "Timing" können die aber ruhig noch ein wenig arbeiten. Aber prinzipiell finde ich es dann doch nicht so verkehrt, wenn ein okayes "Hallo Unterrang!" zu vernehmen ist.
    Dafür wirkte die Stimmung auf mich aber noch relativ unabhängig vom Spielstand, obwohl die Stimmung nach dem 1:1 schon ein wenig abflachte.
    Zur Anregung mal bisschen provokanter formuliert: "Ey Leute, was geht bei euch ab? Wir gehen 1:0 in Führung und kassieren den Ausgleich zum 1:1 in diesen bescheurten Signal Iduna Park, obwohl unser Team relativ ansprechend spielt. Da kann ruhig bisschen mehr Trotzreaktion oder "Jetzt erst recht!" kommen und nicht teilweise der Eindruck, dass wir gerade das 0:2 kassiert hätten. Da kann man als Fans auch ruhig zeigen, dass man dieses Spiel unbedingt noch in die richtige Richtung biegen möchte."

    Wie erwähnt: Aufgrund meiner Platzwahl möchte ich mich nicht zu sehr auf meine Eindrücke festlegen. Aber insgesamt fand ich es schon schwach und sehr ausbaufähig.

    Kurz zur Gegenseite: Beste Fans der Liga? Echte Liebe? Ist klar. Wenn das das stimmungsvollste Stadion der Liga sein soll, kann die Liga fast schon den Spielbetrieb einstellen. Da herrscht ausgehend von den Eindrücken, die ich von Gesprächen in der S-Bahn habe, teilweise eine Sebstbeweihräucherung bzw. Selbtgefälligkeit.
    Ein einziges Mal habe ich die ominöse gelbe Wand gehört. Die Pfiffe nach dem Spiel.
    Aber ehrlicherweise habe ich bei meinen Besuchen in Dortmund nie signifikant was von der Süd vernommen.

    Lass uns da bloß nicht in so eine Situation kommen, dass wir mal einen ähnlichen Status erreichen! Wenn ich da so an "This is Osterdeich" oder einige Meinungen zu unserer Stimmung sehe. Bloß nicht darauf ausruhen, was man mal geleistet hat oder was man denkt, was man geleistet hätte. In dem konkreten Spiel nützt es dir auch nichts, wenn du mal vor 5-10 (oder sonst wann in der Vergangenheint) eine brachiale Heimspielstimmung hattest und dich darauf ausruhst.

    Songtext von dem neuen Gesang würdemich tatsächlich mal interessieren.
    Habe davon so gut wie gar nichts verstehen können.
    Muss aber zugeben, dass ich persönlich "Dortmund auswärts" für eine eher schlechte Wahl halte, wenn es um das Einbringen neuer Gesänge geht.

    So, mal wieder ein wenig Senf von mir an dieser Stelle.

  13. #11758
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    *btw immer lustig, wenn dortmunder sich so sehr für ihre wand feiern und sich darüber freuen, dass da auch viele engländer hinkommen, weil es in der premier league ja so viele touristen gibt, ohne zu merken, dass gerade die holländischen und englischen touristen im eigenen stadion ihren eigenen heimsupport aufweichen. aber naja, das ist eben der tradeoff für ein so großes stadion, der sich andererseits natürlich in viel geld und besseren spielern auswirkt.
    Würde das definitiv nicht auf die "Touris" schieben. Da gibt es ganz andere Leute, die sich mal an die eigene Nase fassen müssten.
    In der Allianz Arena sind auch viele "Touris". Dort klappt das mit der Stimmung ganz ordentlich. (Man kann ansonsten vom FC Bayern ja halten, was man will.)
    Beim FCSP werden die "Internationals" sogar relativ gut integriert, wenn man das da teilweise auf der Gegengerade mitbekommt. Ja, integrieren ist vielleicht eine dumme Formulierung in dem Kontext (und teilweise auch allgemein), da sich die Leute da auch in einem gewissen Maße selbst "integrieren" bzw. einbringen. Aber nur weil die Leute nicht deutschsprachig sind, muss das definitiv nicht bedeuten, dass die nichts zur Stimmung beitragen können/wollen. Okay, der FCSP hat auch englischsprachige Fangesänge im Repertoire. Und es stellt sich natürlich die Frage, ob und wie man sich im Fußballstadion "integrieren" muss.

    Aber diese Diskussion wäre bisschen OT, auch wenn die prinzipiell durchaus interessant sein könnte.

  14. #11759
    Avatar von Mo
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    *btw immer lustig, wenn dortmunder sich so sehr für ihre wand feiern und sich darüber freuen, dass da auch viele engländer hinkommen, weil es in der premier league ja so viele touristen gibt, ohne zu merken, dass gerade die holländischen und englischen touristen im eigenen stadion ihren eigenen heimsupport aufweichen. aber naja, das ist eben der tradeoff für ein so großes stadion, der sich andererseits natürlich in viel geld und besseren spielern auswirkt.
    Würde das definitiv nicht auf die "Touris" schieben. Da gibt es ganz andere Leute, die sich mal an die eigene Nase fassen müssten.
    In der Allianz Arena sind auch viele "Touris". Dort klappt das mit der Stimmung ganz ordentlich. (Man kann ansonsten vom FC Bayern ja halten, was man will.)
    Beim FCSP werden die "Internationals" sogar relativ gut integriert, wenn man das da teilweise auf der Gegengerade mitbekommt. Ja, integrieren ist vielleicht eine dumme Formulierung in dem Kontext (und teilweise auch allgemein), da sich die Leute da auch in einem gewissen Maße selbst "integrieren" bzw. einbringen. Aber nur weil die Leute nicht deutschsprachig sind, muss das definitiv nicht bedeuten, dass die nichts zur Stimmung beitragen können/wollen. Okay, der FCSP hat auch englischsprachige Fangesänge im Repertoire. Und es stellt sich natürlich die Frage, ob und wie man sich im Fußballstadion "integrieren" muss.

    Aber diese Diskussion wäre bisschen OT, auch wenn die prinzipiell durchaus interessant sein könnte.
    Die Allianz Arena ist für mich das Paradebeispiel füe miese Stimmung. Wie kommst du auf sowas? Da ist Dortmund in einer komplett anderen Welt.

  15. #11760

    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von passi0509 Beitrag anzeigen
    Btw.
    War vorher schon was länger nicht mehr im Stadion, ist es mittlerweile normal, dass es nur noch alkoholfreies im Stadion gibt?
    Hab ich da was verpasst? Mein letztes Spiel war gegen Schalke und da gab es noch ganz normal Bier mit Alkohol. Ist es im Weserstadion nun auch so, dass es nur Alkoholfreies Bier gibt? Dachte das wäre immer nur bei Internationalen Spielen?!
    Stolzer Besitzer des 111-Jahre Trikots Nummer 705

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •