Seite 763 von 763 ErsteErste ... 713 743 753 762763
Ergebnis 11.431 bis 11.445 von 11445

Thema: Stimmung! Stimmung?

  1. #11431
    Avatar von NilsHB
    Registriert seit
    20.09.2014
    Ort
    Brem´
    Beiträge
    286
    Zitat Zitat von Fullcollapsed Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich bei uns im Oberrang? Sitzen da Werder-Fans? Hat da jemand welche gesehen?
    Ich finde es legitim, daß der Oberrang auch mal iwann die Faxen dicke hat angesichts der (Nicht-)Leistung der Truppe und die Schotten dicht macht.
    Umgekehrt können sich auch Leute im Unterrang fragen, warum Sie beispielsweise in HZ 1 bei einer der wenigen Offensivaktionen der Mannschaft - einem Eckball, immerhin ! - die Stimmung "raus nehmen" und mit 150 Mann irgendein Schalala...trällern anstatt Mainstream zu singen.
    Geändert von NilsHB (16.10.2017 um 09:04 Uhr)

  2. #11432
    Avatar von Larsimoto
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.459
    Lederhosen finde ich sowieso

    Stimmung war gestern einfach kacke.
    "Flach spielen, hoch gewinnen"

  3. #11433
    Witzigerweise habe ich in dem Bereich, in dem ich so stehe, kaum Suff mitbekommen. Fand das Spiel im Hinblick auf diesen Aspekt doch sehr angenehm. Ist durchaus ein Faktor, den ich persönlich prinzipiell bei einem Sonntagabendheimspiel noch ganz gut finde.
    Die Lederhosen-Fraktion (vom Freimarkt) habe ich erst auf dem Rückweg am Hbf gesehen. Ist das eigentlich diese Leitkultur, von der immer gesprochen wird?

    Das Einzige, was mir aufgefallen ist: Gab wohl so 3-4 Leute, die scheinbar wegen "Eggestein" und nicht wegen Werder ins Stadion gekommen sind. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass sonst aus der Ecke wenig zu hören ist und die ab dem zweiten Gegentor immer wieder stumpf "Eggestein, Eggestein" rufen.

    Sonst war das eben wie ein normales Heimspiel. Die ersten 10-15 Minuten ist die Stimmung noch okay. Danach wird es von Minute zu Minute schlechter. Nach dem ersten Gegentor hören dann alle Personen, die nicht Ultra sind und nicht zu den anderen Leuten gehören, die immer singen, direkt komplett auf und verweigern dem eigenen Team sämtliche Unterstützung.
    #thisisOsterdeich #weonlysingwhenwerewinning #heimspielstimmungkanndasweserstadionnurindenletzt eneinbisdreiheimspielendersaison

    Das führt mich direkt zu den Dingen, die mir ein wenig "suspekt" im Kontext von Bundesligaspielen sind. Btw: Letzte Saison nach dem Augsburg-Heimspiel fand ich die Reaktionen ausgeprägter bzw. sind die bei mir eher hängen geblieben. Da gab es eben auch betrunkene Personen, die 90 Minuten lang nichts bringen, aber dann nach dem Spiel direkt lospöbeln. Auch immer die selben Sachen, die es im Fußballkontext so zu hören gibt wie "Ihr scheiß Millionäre. Für dieses Geld müsst ihr euch doch den Arsch aufreißen.", "Ich stecke so viel Zeit und Energie in den Verein (wobei diese Personen das Geld scheinbar in den Suff stecken, wozu Werder eher nur als Anlass dient oder möglicherweise als Alibi genommen wird), ich bin so viel mehr Werder als ihr. Ihr Söldner, Werder interessiert euch Spieler doch nicht.", "Ich bin schon seit x Jahren Werder-Fan".
    Wer so diese Pöbeleien schon mal mitbekommen hat, wird erkennen, dass dahinter ein Muster steckt. Bei Niederlagen oder ausbleibendem Erfolg wird das "ihr" verwendet. Wenn wir Meister werden oder sonstige Erfolge feiern, wird das "wir" verwendet und doch so groß und öffentlich betont, dass wir alle unseren Beitrag am Erfolg hatten und dass das ohne uns Fans nicht möglich wäre.

    An dieser Stelle mal dieser (ältere) Link: https://www.weser-kurier.de/werder/d...d,1035810.html

    Mein subjektiver Eindruck ist, dass das Team gestern mental so unfassbar unsicher wirkte. Dass man sowas scheinbar als Fan auch nicht mal erkennen kann, dass Fußballspieler auch nur Menschen und keine Maschinen sind? Und die Spieler wissen doch selbst, dass die den größten Mist da auf dem Platz liefern. Ob es da aus sportpsychologischer Sicht sinnvoll ist, wenn man da als Fan nur noch mehr Unmut äußert und eine Negativspirale noch fördern möchte?
    Wie geil wäre das eigentlich, wenn wir mal als Stadion während des Spiels das Spiel an uns reißen, wenn schon das Team scheinbar nicht in der Lage scheint und das eben auch nicht in allen 17 Heimspielen der Saison von sich aus schafft?
    Wir sind eben wieder im Abstiegskampf. Das ist nun mal Realität. Wenn wir vom Team fordern, dass die diese Situation annehmen, müssen wir Fans diese Situation auch annehmen. Ist nun mal meine bescheidene Meinung dazu. Und Abstiegskampf bedeutet, dass ein Großteil der Heimspiele ziemlich unästhetisch sein wird und sich das Team schwer tun wird.

    Provokant und gleichzeitig mit platter Fomulierung gefragt: Möchte man Fußball "konsumieren" und wenn man das nicht geliefert bekommt, was man sich als "Unterhaltung" wünscht, seinen Unmut äußern und am liebsten eine Art Garantie haben?

    Abschließend noch die folgende Formulierung:
    Trotz allen Umständen und der Tatsache, dass Heimspiele sehr viel Luft nach oben haben und sich die Vorfreude auf ein konkretes Heimspiel aufgrund der Stimmung bei unseren Heimspielen bei mir eher in Grenzen hält, ist Werder bzw. zu Werder fahren für mich persönlich einfach noch zu cool und das Highlight, in gewisser Weise auch der Sinn, der Woche. Dementsprechend kann ich da nicht während der Spiele irgendwas fordern und nach dem Spiel rumpöbeln, damit ich unterhalten werde oder mir etwas geboten werden muss. Dafür ist "Werder an sich" bzw. "Spieltag an sich" schon noch Unterhaltung genug.
    Geändert von Werder Bremen olé (16.10.2017 um 12:51 Uhr)

  4. #11434
    Avatar von cis
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    2.234
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    Provokant und gleichzeitig mit platter Fomulierung gefragt: Möchte man Fußball "konsumieren" und wenn man das nicht geliefert bekommt, was man sich als "Unterhaltung" wünscht, seinen Unmut äußern und am liebsten eine Art Garantie haben?
    Durch die Art und Weise wie das Premium-Produkt von der DFL und den Vereinen vermarktet wird, wird doch auch eine gewisse Erwartungshaltung an die "Unterhaltungsveranstaltung" Bundesligaspiel erzeugt. In Verbindung mit den z.T. unverhältnismäßig teuren Preisen für Sitzplatzkarten kann ich schon verstehen, dass Leute Ihren Unmut äußern wenn die versprochene Leistung nicht mit der gelieferten übereinstimmt. Ein vergleichbares Problem hat ja auch der DFB mit seinem Produkt "Die Mannschaft".

    Was anderes sind natürlich die Kollegen die nur zum Stänkern ins Stadion kommen.

    edit: Wobei die Stänkerer evtl. auch nur das weitergeben, was sie selbst in ihrem eigene beruflichen Umfeld erfahren / erleben wenn es mal nicht so läuft. Wobei dies jetzt keine Entschuldigung für das Verhalten sondern nur ein Erklärungsversuch ist
    Geändert von cis (16.10.2017 um 13:29 Uhr)

  5. #11435

    Registriert seit
    18.01.2016
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    Mein subjektiver Eindruck ist, dass das Team gestern mental so unfassbar unsicher wirkte. Dass man sowas scheinbar als Fan auch nicht mal erkennen kann, dass Fußballspieler auch nur Menschen und keine Maschinen sind? Und die Spieler wissen doch selbst, dass die den größten Mist da auf dem Platz liefern. Ob es da aus sportpsychologischer Sicht sinnvoll ist, wenn man da als Fan nur noch mehr Unmut äußert und eine Negativspirale noch fördern möchte?
    Ich habe das Gefühl, dass diese Kuschelatmosphäre (trotz gelegentlicher Pfiffe ist sie das!), die in Bremen herrscht, nicht unbedingt leistungsfördernd ist. Manchmal könnte es auch hilfreich sein, die Mannschaft mit Pfiffen und Unmutsbekundungen wachzurütteln.
    Ist natürlich nur eine Vermutung und logischerweise nicht belegbar. Dieses "Mit Pfiffen schadet man nur der eigenen Mannschaft" ist aber auch absolut nicht nachweisbar.
    Auch die Entlassung von Nouri hätte man nach so einem Spiel durchaus einmal lautstark fordern können. Aber wir sind ja so nett...

  6. #11436
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    13.900
    Zitat Zitat von Fullcollapsed Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich bei uns im Oberrang? Sitzen da Werder-Fans? Hat da jemand welche gesehen?
    Natürlich. Und wir halten auch aus gutem Grund die Klappe!

    Ihr da unten könnt ja weiter Eurem mantra-artigen Singsang frönen!
    Alle Zeit drängt nach vorn das Lebendige und regt sich.
    Zwischen Liebe und Zorn reift der Mensch - und er bewegt sich
    Auf sich zu immer mehr, was für den nicht angenehm ist,
    Der am Hintern zu schwer und im Kopfe zu bequem ist!


    Liberté! Egalité! FuckAfDé!

  7. #11437
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2.502
    Wie kannst du für alle Insassen des Oberrangs sprechen? Und genauso unsinnig verallgemeinernd über die Steher unten?
    Sonne scheint im September und ich fahr in meinem Cabriolet mit 120 Sachen immer gerade aus

  8. #11438

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.231
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Wie kannst du für alle Insassen des Oberrangs sprechen? Und genauso unsinnig verallgemeinernd über die Steher unten?
    Man braucht das richtige Selbstverständnis, dann geht das.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  9. #11439
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    13.900
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Wie kannst du für alle Insassen des Oberrangs sprechen? Und genauso unsinnig verallgemeinernd über die Steher unten?
    Der Post von @Fullcollapsed war mindestens genauso dämlich!
    Alle Zeit drängt nach vorn das Lebendige und regt sich.
    Zwischen Liebe und Zorn reift der Mensch - und er bewegt sich
    Auf sich zu immer mehr, was für den nicht angenehm ist,
    Der am Hintern zu schwer und im Kopfe zu bequem ist!


    Liberté! Egalité! FuckAfDé!

  10. #11440
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2.502
    Finde ich nicht. Aber wenigstens siehst du es ein.
    Sonne scheint im September und ich fahr in meinem Cabriolet mit 120 Sachen immer gerade aus

  11. #11441
    Avatar von Masa
    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    HB
    Beiträge
    3.952
    Zitat Zitat von Werder Bremen olé Beitrag anzeigen
    Provokant und gleichzeitig mit platter Fomulierung gefragt: Möchte man Fußball "konsumieren" und wenn man das nicht geliefert bekommt, was man sich als "Unterhaltung" wünscht, seinen Unmut äußern und am liebsten eine Art Garantie haben?
    Aber das ist doch genau das, was Werder will.
    Oder wie genau erklärt sich diese unsägliche Kampagne, die in den "besten" Sprüchen von Werderfans auf den Spieltagsplakaten gipfelt?
    Für das gestrige Spiel war dieser "beste" Spruch: "Heimsieg. Ich gehe schließlich nicht zum Spaß ins Stadion."
    Gestatten: Ich bin Chakeline Norris! In Love with beer und fluffs <3

  12. #11442
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.229
    Ich finde ja, man sollte sich auch als Fan nicht so wichtig nehmen.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  13. #11443

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.102
    Zitat Zitat von untersommer Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, man sollte sich auch als Fan nicht so wichtig nehmen.
    Das ist harter Tobak.
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  14. #11444
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    4.075
    Artikel des NDR zum 35. Jahrestag des Todes Adrian Malaikas

    Spannend, wie der NDR aus zwei Choreos aus dem Jahr 2004 eine fortwährende aggressive Rivalität der beiden Fanlager herbeifabuliert. Ganz im konspirativen Sinne der Hamburger Polizei
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  15. #11445
    Avatar von cis
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    2.234
    Vielleicht wäre ein Autokorso eine Alternative für die Anreise nach Hamburg: Sottocultura ruft zu Autokorso Richtung Hoffenheim auf


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •