Umfrageergebnis anzeigen: Wie endet das Spiel?

Teilnehmer
63. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Werder gewinnt!

    44 69,84%
  • Remis!

    8 12,70%
  • Schalke gewinnt!

    11 17,46%
Seite 3 von 7 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 91

Thema: Aufstellungen und Tipps: SV Werder Bremen - FC Schalke 04 (Sa. 16.09.17, 15.30 Uhr)

  1. #31

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Denke auch, daß die Null steht.
    Aber vorne. Schalke ist schwer einzuschätzen, aber ein Tor werden sie wohl machen. Wer vorne mitspielen will, muss in Bremen gewinnen.
    Vor allem ist schwer einzuschätzen, mit welchem Personal und in welcher Taktik sie auflaufen.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  2. #32
    Avatar von vandango
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Frankfurt / Main
    Beiträge
    351
    "Das Leben ist ein Keks."
    Ein ♥ für Reb- und Hopfensorten!
    Wer weiß wo Jura liegt?

    2008er

  3. #33

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Denke auch, daß die Null steht.
    Aber vorne. Schalke ist schwer einzuschätzen, aber ein Tor werden sie wohl machen. Wer vorne mitspielen will, muss in Bremen gewinnen.
    Vor allem ist schwer einzuschätzen, mit welchem Personal und in welcher Taktik sie auflaufen.

    Mal etwas genauer betrachtet:

    In den ersten beiden Bundesligaspielen begann Schalke jeweils im 3-4-3:
    Konoplyanka - Di Santo - Harlt
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Caligiuri
    Naldo - Kehrer - Nastasic
    Fährmann

    Gegen Stuttgart gab es dann einen Wechsel zum 3-5-2/5-3-2 (neu in der Startelf Meyer für Di Santo und Stambouli für Caliguri):
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Kehrer
    Nastasic - Naldo - Stambouli
    Fährmann

    Nach einer halben Stunde (und der 1-0 Führung) wechselte er von diesem 3-5-2 zu einem 4-4-2 mit Raute:
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Bentaleb - Goretzka
    Stambouli
    Oczipka - Nastasic - Naldo - Kehrer
    Fährmann

    Da Meyer tatsächlich immer wieder die Spitze und Konoplyanka und Hartl die Außen besetzten, könnte man auch am Anfang weiterhin von einem 3-4-3 und anschließend von einem 4-3-3 sprechen. Insbesondere ab der Halbzeitpause, als dann Burgstaller für Meyer im Spiel war.


    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader. Problematisch ist, dass Schalke die Außen nicht nur mit ihren Flügelstürmern, sondern zusätzlich auch noch mit ihren Außenverteidigern besetzt und so Überzahl schafft. Da fehlt uns gerade im Mittelfeld die Breite, um das abzufangen. Es ist sicher eine Überlegung wert, uns im 5-4-1 aufzustellen.

    Belfodil
    Kainz - Delaney - Meggestein - Bartels
    Augustinsson - Veljkovic - Sané - Bauer - TGS
    Pavlenka

    Möglichweise Caldirola für Bauer, der etwas neben der Spur zu sein scheint.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  4. #34

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Im Wald
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Denke auch, daß die Null steht.
    Aber vorne. Schalke ist schwer einzuschätzen, aber ein Tor werden sie wohl machen. Wer vorne mitspielen will, muss in Bremen gewinnen.
    Vor allem ist schwer einzuschätzen, mit welchem Personal und in welcher Taktik sie auflaufen.

    Mal etwas genauer betrachtet:

    In den ersten beiden Bundesligaspielen begann Schalke jeweils im 3-4-3:
    Konoplyanka - Di Santo - Harlt
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Caligiuri
    Naldo - Kehrer - Nastasic
    Fährmann

    Gegen Stuttgart gab es dann einen Wechsel zum 3-5-2/5-3-2 (neu in der Startelf Meyer für Di Santo und Stambouli für Caliguri):
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Kehrer
    Nastasic - Naldo - Stambouli
    Fährmann

    Nach einer halben Stunde (und der 1-0 Führung) wechselte er von diesem 3-5-2 zu einem 4-4-2 mit Raute:
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Bentaleb - Goretzka
    Stambouli
    Oczipka - Nastasic - Naldo - Kehrer
    Fährmann

    Da Meyer tatsächlich immer wieder die Spitze und Konoplyanka und Hartl die Außen besetzten, könnte man auch am Anfang weiterhin von einem 3-4-3 und anschließend von einem 4-3-3 sprechen. Insbesondere ab der Halbzeitpause, als dann Burgstaller für Meyer im Spiel war.


    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader. Problematisch ist, dass Schalke die Außen nicht nur mit ihren Flügelstürmern, sondern zusätzlich auch noch mit ihren Außenverteidigern besetzt und so Überzahl schafft. Da fehlt uns gerade im Mittelfeld die Breite, um das abzufangen. Es ist sicher eine Überlegung wert, uns im 5-4-1 aufzustellen.

    Belfodil
    Kainz - Delaney - Meggestein - Bartels
    Augustinsson - Veljkovic - Sané - Bauer - TGS
    Pavlenka

    Möglichweise Caldirola für Bauer, der etwas neben der Spur zu sein scheint.
    Kruse raus?
    Lebenslang grün-weiß.

  5. #35
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    15.463

  6. #36
    Avatar von buttermaker
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    400
    Wenn man mal ehrlich ist... Auch wenn Kruse nicht so in Form ist. Wenn der Kerl Eckici heissen würde und so spielt, wie er im Moment spielt, würden wir ihn abfeiern. Das hat trotzdem noch alles Hunt und Fuß.
    DAs wird schon noch

  7. #37
    Avatar von Binichio
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    775
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von souleyman_habbouba Beitrag anzeigen
    Denke auch, daß die Null steht.
    Aber vorne. Schalke ist schwer einzuschätzen, aber ein Tor werden sie wohl machen. Wer vorne mitspielen will, muss in Bremen gewinnen.
    Vor allem ist schwer einzuschätzen, mit welchem Personal und in welcher Taktik sie auflaufen.

    Mal etwas genauer betrachtet:

    In den ersten beiden Bundesligaspielen begann Schalke jeweils im 3-4-3:
    Konoplyanka - Di Santo - Harlt
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Caligiuri
    Naldo - Kehrer - Nastasic
    Fährmann

    Gegen Stuttgart gab es dann einen Wechsel zum 3-5-2/5-3-2 (neu in der Startelf Meyer für Di Santo und Stambouli für Caliguri):
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Oczipka - Goretzka - Bentaleb - Kehrer
    Nastasic - Naldo - Stambouli
    Fährmann

    Nach einer halben Stunde (und der 1-0 Führung) wechselte er von diesem 3-5-2 zu einem 4-4-2 mit Raute:
    Konoplyanka - Harlt
    Meyer
    Bentaleb - Goretzka
    Stambouli
    Oczipka - Nastasic - Naldo - Kehrer
    Fährmann

    Da Meyer tatsächlich immer wieder die Spitze und Konoplyanka und Hartl die Außen besetzten, könnte man auch am Anfang weiterhin von einem 3-4-3 und anschließend von einem 4-3-3 sprechen. Insbesondere ab der Halbzeitpause, als dann Burgstaller für Meyer im Spiel war.


    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader. Problematisch ist, dass Schalke die Außen nicht nur mit ihren Flügelstürmern, sondern zusätzlich auch noch mit ihren Außenverteidigern besetzt und so Überzahl schafft. Da fehlt uns gerade im Mittelfeld die Breite, um das abzufangen. Es ist sicher eine Überlegung wert, uns im 5-4-1 aufzustellen.

    Belfodil
    Kainz - Delaney - Meggestein - Bartels
    Augustinsson - Veljkovic - Sané - Bauer - TGS
    Pavlenka

    Möglichweise Caldirola für Bauer, der etwas neben der Spur zu sein scheint.
    Oder einfach mal agieren statt reagieren. Wir spielen zu Hause, also bitte mal weg vom Mauerfussball und hin zum leidenschaftlichen, aufopferungsvollen Spiel. Dann kann das auch Schalke in Bedrängnis bringen.
    ------------Pavlenka
    --Letschert-Sané-Moisander--
    Bauer----Bargfrede-------Ludwig
    -------Delany--Tibbling-------
    ----Kruse--------Azmoun/Dabbur/Choupo

  8. #38

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Kruse raus?
    Ist eine Möglichkeit. Oder er startet statt Belfodil. Ist die Frage welche Stärken man eher benötigt bzw. auf dem Platz sehen möchte.

    Zitat Zitat von buttermaker Beitrag anzeigen
    Wenn man mal ehrlich ist... Auch wenn Kruse nicht so in Form ist. Wenn der Kerl Eckici heissen würde und so spielt, wie er im Moment spielt, würden wir ihn abfeiern. Das hat trotzdem noch alles Hunt und Fuß.
    DAs wird schon noch
    Ich halte ihn einfach als alleinige Spitze nicht für so stark.

    Zitat Zitat von Binichio Beitrag anzeigen
    Oder einfach mal agieren statt reagieren. Wir spielen zu Hause, also bitte mal weg vom Mauerfussball und hin zum leidenschaftlichen, aufopferungsvollen Spiel. Dann kann das auch Schalke in Bedrängnis bringen.
    Dann knallt uns Schalke die Butze voll. Abgesehen davon ist das nicht Nouris Stil.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  9. #39
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    15.463
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Kruse raus?
    Ist eine Möglichkeit.
    Definitiv nicht. Auf nahezu jeden anderen Feldspieler würde Nouri eher verzichten.

  10. #40

    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    344
    Ich hab leider gar kein gutes Gefühl gegen Schalke. Wir machen da phasenweise wahrscheinlich wieder ein ganz gutes Spiel, haben aber durch ein paar Nachlässigkeiten dennoch mit 2:3 das Nachsehen :-(

  11. #41
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    15.463
    Zitat Zitat von Hastedter Beitrag anzeigen
    Ich hab leider gar kein gutes Gefühl gegen Schalke. Wir machen da phasenweise wahrscheinlich wieder ein ganz gutes Spiel, haben aber durch ein paar Nachlässigkeiten dennoch mit 2:3 das Nachsehen :-(
    So viele Tore kann ich mir in dem Spiel absolut nicht vorstellen.

  12. #42

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Im Wald
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Kruse raus?
    Ist eine Möglichkeit.
    Definitiv nicht. Auf nahezu jeden anderen Feldspieler würde Nouri eher verzichten.

    Kruse wird spielen,zurecht.
    Und Belfodil wird wieder von der Bank kommen.
    Lebenslang grün-weiß.

  13. #43

    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader.
    Di Santo war verletzt, ist gegen Werder aber vermutlich wieder fit.

  14. #44

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von xylem Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader.
    Di Santo war verletzt, ist gegen Werder aber vermutlich wieder fit.
    Blödsinn.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  15. #45

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Im Wald
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von xylem Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Fazit: Festhalten lässt sich auf jeden Fall, dass Schalke die Außen mit Konoplyanka und Hartl breit besetzt, sodass ich von unserer 5er-Kette aktuell nicht abweichen würde. Das Sturmzentrum besetzen sie entweder quirlig und kobinationsstark mit Max Meyer oder körperlich robust mit Burgstaller oder Di Santo. Gegen Stuttgart war letzterer allerdings nicht mal im Kader.
    Di Santo war verletzt, ist gegen Werder aber vermutlich wieder fit.
    Blödsinn.
    Also di santo ist wegen trainingsrückstand geschont worden

    Warum sollte tedesco sonst jmd,der beim zuvor gut gespielt hat,nicht mehr im kader sein?
    Lebenslang grün-weiß.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •