Seite 14 von 16 ErsteErste ... 4 131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 232

Thema: Aufstellungen und Tipps gegen Gladbach

  1. #196
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Turku/Münster/Mühlen
    Beiträge
    4.875
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.

  2. #197
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    17.554
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.
    Wenn es so ist wie in letzter Zeit, dass es Werder gut geht, wenn es der SPD gut geht, könnte es durchaus so kommen.

  3. #198
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    10.457
    @noclue: die korrelation mit der dreierkette ist doch imo nachrangig, es geht doch viel mehr um interpretation des systems und ausrichtung der mannschaft, die sowohl mit dreier- als auch viererkette eher defensiv oder offensiv ausfallen können. dazu kommen natürlich noch personalien, verfügbare spieler die eine position mit ganz anderen stärken und schwächen ausfüllen. über das warum wurde ja schon genug gesprochen, gegen bayern oder hoffenheim ist die ausrichtung eben sehr viel defensiver, gegen andere teams rücken auch innenverteidiger regelmäßig mit vor, wie es bargfrede vor einer viererkette auch tun würde. ich würde an der defensive gar nicht viel ändern, wichtiger ist eine offensivere orientierung des teams denke ich.
    Geändert von cluseau (13.10.2017 um 14:24 Uhr)
    tiefbegabt

  4. #199
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    10.457
    hecking:
    “Härtefälle sind kein Problem, sondern im Mannschaftssport normal”, betont allerdings Gladbachs Cheftrainer Dieter Hecking, der am Sonntag eine defensiv stabilere Werder-Elf erwartet. Bremen hat bisher nur sieben Gegentreffer kassiert, aber auch lediglich drei Tore in sieben Partien erzielt. “Wenn es Werder schlecht geht, erzeugen die Fans dort ein ausgeprägtes Wir-Gefühl. Wir werden auf ein sehr, sehr positives Publikum stoßen. Auch wenn Bremen ohne Sieg bisher ist als Tabellenvorletzter”, sagt Hecking.
    zudem wird laut reviersport wohl bobadilla ausfallen
    tiefbegabt

  5. #200
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    4.695
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    @noclue: die korrelation mit der dreierkette ist doch imo nachrangig, es geht doch viel mehr um interpretation des systems und ausrichtung der mannschaft, die sowohl mit dreier- als auch viererkette eher defensiv oder offensiv ausfallen können. dazu kommen natürlich noch personalien, verfügbare spieler die eine position mit ganz anderen stärken und schwächen ausfüllen. über das warum wurde ja schon genug gesprochen, gegen bayern oder hoffenheim ist die ausrichtung eben sehr viel defensiver, gegen andere teams rücken auch innenverteidiger regelmäßig mit vor, wie es bargfrede vor einer viererkette auch tun würde. ich würde an der defensive gar nicht viel ändern, wichtiger ist eine offensivere orientierung des teams denke ich.
    Man sollte nicht vergessen, dass Werder auch in 7 Spielen der 11-Spiele-Serie mit 3er-Kette gespielt hat und und aus diesen 7 Spielen ein Torverhältnis von 22:7 herausgeschossen hat.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  6. #201

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.181
    Wird das Spiel auf Sky übertragen?

  7. #202
    Avatar von So_Hum
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    475
    Ja

  8. #203

    Registriert seit
    26.01.2017
    Beiträge
    410
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.
    Wenn es so ist wie in letzter Zeit, dass es Werder gut geht, wenn es der SPD gut geht, könnte es durchaus so kommen.
    Man muss halt Opfer bringen

  9. #204
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    17.554
    Zitat Zitat von Jonas555 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.
    Wenn es so ist wie in letzter Zeit, dass es Werder gut geht, wenn es der SPD gut geht, könnte es durchaus so kommen.
    Man muss halt Opfer bringen

  10. #205

    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.487
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.
    Wenn es so ist wie in letzter Zeit, dass es Werder gut geht, wenn es der SPD gut geht, könnte es durchaus so kommen.
    Gibt es tatsächlich einen SPD-Ortsverband, dem es gut geht oder verstehe ich da etwas falsch?

  11. #206
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    17.554
    Zitat Zitat von Slain1989 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Ich habe ein gutes Gefühl. Sonntag wird unser Tag.
    Wenn es so ist wie in letzter Zeit, dass es Werder gut geht, wenn es der SPD gut geht, könnte es durchaus so kommen.
    Gibt es tatsächlich einen SPD-Ortsverband, dem es gut geht oder verstehe ich da etwas falsch?
    Am Sonntag sind Landtagswahlen in Niedersachsen, und nach den jüngsten Umfragen wird die SPD die Wahl gewinnen.

    Und als die SPD in den Umfragen nach der Schulz-Nominierung hochschoss, hatte Werder gerade seine beste Zeit. Als es bei der SPD wieder runter ging, war es bei Werder genauso.

  12. #207

    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.487
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Am Sonntag sind Landtagswahlen in Niedersachsen, und nach den jüngsten Umfragen wird die SPD die Wahl gewinnen.

    Und als die SPD in den Umfragen nach der Schulz-Nominierung hochschoss, hatte Werder gerade seine beste Zeit. Als es bei der SPD wieder runter ging, war es bei Werder genauso.
    Okay, nach meinen letzten Infos waren sie gleichauf mit der CDU.
    Wenn es nach der Logik geht, müssten wir uns seit 2003 eigentlich kontinuierlich im Sinkflug befinden und spätestens nach der Inthronisierung von Andrea Nahles als Fraktionsvorsitzende abgestiegen sein - schlimmer gehts nämlich kaum

  13. #208
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    17.554
    Zitat Zitat von Slain1989 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Am Sonntag sind Landtagswahlen in Niedersachsen, und nach den jüngsten Umfragen wird die SPD die Wahl gewinnen.

    Und als die SPD in den Umfragen nach der Schulz-Nominierung hochschoss, hatte Werder gerade seine beste Zeit. Als es bei der SPD wieder runter ging, war es bei Werder genauso.
    Okay, nach meinen letzten Infos waren sie gleichauf mit der CDU.
    Das war einmal... http://www.wahlrecht.de/umfragen/lan...dersachsen.htm


    Zitat Zitat von Slain1989 Beitrag anzeigen
    Wenn es nach der Logik geht, müssten wir uns seit 2003 eigentlich kontinuierlich im Sinkflug befinden
    Na ja, auf Bundesebene dauerhaft abwärts ging es mit der SPD ja erst nach der Bundestagswahl 2005.

  14. #209

    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.487
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen

    Na ja, auf Bundesebene dauerhaft abwärts ging es mit der SPD ja erst nach der Bundestagswahl 2005.
    Hatte das schon nach der BTW 2002 im Kopf, nach der Agenda 2010 und den arbeitgeberfreundlichen wie auch arbeitnehmerfeindlichen Investorenpolitik, Einführung von Hartz 4, etc.

    Ohne, dass es jetzt komplett off Topic wird, aber ich befürchte, die SPD ist noch lange nicht am Ende angekommen, wenn sie es nicht langsam schaffen, charismatisches sowie kompetentes Personal für Spitzenpositionen zu rekrutieren. Gabriel, Schulz, Oppermann und Nahles sind einfach verbrannt.

  15. #210
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    17.554
    Zitat Zitat von Slain1989 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen

    Na ja, auf Bundesebene dauerhaft abwärts ging es mit der SPD ja erst nach der Bundestagswahl 2005.
    Hatte das schon nach der BTW 2002 im Kopf, nach der Agenda 2010 und den arbeitgeberfreundlichen wie auch arbeitnehmerfeindlichen Investorenpolitik, Einführung von Hartz 4, etc.
    Ja, aber eben nur temporär. Bei der Bundestagswahl 2005 hatte sie noch mal mehr als 34 Prozent geholt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •