Seite 532 von 538 ErsteErste ... 482 512 522 531532533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.966 bis 7.980 von 8056

Thema: 1.FC Köln

  1. #7966
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.807
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von psnxyycerrri Beitrag anzeigen
    Es muss aber schon etwas mehr da sein, als vor über einem Jahrzehnt mal Meister zu werden, weil die drei besseren Teams alle keine Lust hatten. Da hätten Magath oder Rehhagel bessere Referenzen.
    In Frankfurt hat er immerhin ein gutes Verhältnis zur Presse gehabt und die Jugendarbeit ignoriert.
    Er hat immerhin denjenigen, die sich hier über ihn lustig machen voraus, dass er in der Öffentlichkeit steht, siebenstellig verdient hat, Meister mit Stuttgart geworden ist und mit Frankfurt nicht unerfolgreich war. Des Weiteren auch vorher keine schlechte Arbeit geleistet hat. Nebenbei kann er es sich leisten, das Leben zu genießen und Wein zu saufen, wann er will, ohne darauf zu achten, wann er aufstehen muss. Den Doppelpass hätte er nicht nötig gehabt.

    Alles im allem sieht man auch hier, wie Neid & Missgunst zu Kopfe steigen... Veh ist halt auch kein Werderaner, da können die Schönredner und Träumer mal schön draufhauen, ohne dass es wehtut. Weil hier ist es okay, aber wehe es geht gegen Schaaf und Co.
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  2. #7967
    Herr im Himmel, war das eine erbärmliche "Leistung"!

  3. #7968
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    7.772
    Schaaf hat auch mehr verdient als wir alles zusammen hier im worum. Aber natürlich ist Geld und eine gewisse Redekunst das einzige was in unsere Gesellschaft zählt. Insofern ist Veh natürlich ein sehr guter Sportdirektor. Frag halt bloss keine Eintracht oder VfB-Fan nach ihm.

  4. #7969
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2.783
    Vehs Zeit ist längst abgelaufen. Meyer, Rehhagel, Zagallo, Trap, Magath, etc. waren auch gute Trainer und Experten - waren. Aber Up to date sind die heute alle nicht mehr, von daher wäre es ein großer Schwachsinn, einen Veh wieder zurückzuholen, egal in welcher Funktion. Der soll zu Hause bleiben, chillen und Gassi gehen, verdient hat er genug und seinen Ruf sollte er nicht weiter ramponieren.
    Sonne scheint im September und ich fahr in meinem Cabriolet mit 120 Sachen immer gerade aus

  5. #7970
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.807
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Schaaf hat auch mehr verdient als wir alles zusammen hier im worum. Aber natürlich ist Geld und eine gewisse Redekunst das einzige was in unsere Gesellschaft zählt. Insofern ist Veh natürlich ein sehr guter Sportdirektor. Frag halt bloss keine Eintracht oder VfB-Fan nach ihm.
    Davon war nicht die Rede. Er ist Meister mit Stuttgart geworden und ist halt kein Werderaner, deswegen kann man sich ruhig über ihn lustig machen. Nur weiter so, Ihr sonst so moral- und empathie befürwortenden Personen
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  6. #7971
    Avatar von FofftigMark
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    2.813
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von psnxyycerrri Beitrag anzeigen
    Es muss aber schon etwas mehr da sein, als vor über einem Jahrzehnt mal Meister zu werden, weil die drei besseren Teams alle keine Lust hatten. Da hätten Magath oder Rehhagel bessere Referenzen.
    In Frankfurt hat er immerhin ein gutes Verhältnis zur Presse gehabt und die Jugendarbeit ignoriert.
    Er hat immerhin denjenigen, die sich hier über ihn lustig machen voraus, dass er in der Öffentlichkeit steht, siebenstellig verdient hat, Meister mit Stuttgart geworden ist und mit Frankfurt nicht unerfolgreich war. Des Weiteren auch vorher keine schlechte Arbeit geleistet hat. Nebenbei kann er es sich leisten, das Leben zu genießen und Wein zu saufen, wann er will, ohne darauf zu achten, wann er aufstehen muss. Den Doppelpass hätte er nicht nötig gehabt.

    Alles im allem sieht man auch hier, wie Neid & Missgunst zu Kopfe steigen... Veh ist halt auch kein Werderaner, da können die Schönredner und Träumer mal schön draufhauen, ohne dass es wehtut. Weil hier ist es okay, aber wehe es geht gegen Schaaf und Co.
    Jo!
    https://www.transfermarkt.de/armin-v...ge/trainer/269
    Aufgestiegen ist er ja auch ein paarmal. Das muss man auch erstmal schaffen.
    Geändert von FofftigMark (08.12.2017 um 06:24 Uhr)

  7. #7972
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    5.559
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Schaaf hat auch mehr verdient als wir alles zusammen hier im worum. Aber natürlich ist Geld und eine gewisse Redekunst das einzige was in unsere Gesellschaft zählt. Insofern ist Veh natürlich ein sehr guter Sportdirektor. Frag halt bloss keine Eintracht oder VfB-Fan nach ihm.
    Wie willst du das eigentlich bewerten, wenn er doch totaler Novize auf dieser Position ist?

    Das hier alles erinnert echt so stark an Bobic bei FFM. Und der hat es auch mit dem Hübner geschafft einen konkurrenzfähigen Kader aufzubauen.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  8. #7973
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    8.849
    Zitat Zitat von Linsanity Beitrag anzeigen
    Veh hat zumindest einiges den Leuten voraus. Auch wenn die Saison ziemlich viele geschwächelt haben, ist er Meister geworden und das mit einem Verein mit dem man eigentlich nicht allzu häufig Meister wird. Ganz so beschissen kann er also nicht sein und was man von damals so hörte, hat der sowas wie Kaderzusammenstellungen drauf, weil er war eng daran beteiligt das Meisterteam zu formen.

    Klar sind seine Aussagen manchmal komisch, aber fachlich ist er definitiv besser als ihn viele hier sehen.
    Fachlich finde ich ihn sehr durchwachsen, mal erzählt er interessante Dinge in der Öffentlichkeit, dann erzählt er bei Sky 90 zum 10x wie gut er mit Lothar befreundet ist. Ich habe ihn in seiner Frankfurter Zeit verfolgen können, auch weil ein Bekannter von mir einen Eintracht Podcast macht und gute Connections hat. Er hat seine Stärken und Schwächen. Spielerentwicklung und Taktik gehören nur bedingt dazu. Was ich von "damals" aus Stuttgart so hörte, sind die eher trotz Veh Meister geworden statt durch ihn - die erfolgreiche Offensivtaktik soll eine Entwicklung aus der Mannschaft heraus gewesen sein und nicht auf dem Mist von Veh gewachsen sein. Das kann natürlich auch nur Nachtreten seitens Leuten von damals sein....

    Ich bin mal gespannt, wie er sich jetzt als Sportvorstand macht, nachdem er schon einige Male ankündigte kein Trainer mehr sein zu wollen und dann doch wieder Trainer wurde.

    Die Situation mit Bobic zu vergleichen ist schwer. Bobic hat in Stuttgart wirklich keine gute Arbeit abgeliefert, ich denke da sind wir uns alle einig. Er hat Außenstürmer gesammelt und hatte eine furchtbare Außendarstellung. Häme und Spott gab es nicht nur aus Bremen, als Bobic in der engeren Auswahl in Frankfurt war - in Frankfurt war die Ablehnung noch viel größer. Der große Vorteil von Bobic ist, dass er wahnsinnig gute Connections hat - er hat ein riesiges Netzwerk zu Beratern. Das hilft ihm dabei mit kleinem Geldbeutel Spieler für Positionen zu finden, auf denen die Eintracht sucht. Ein Leihspieler als LV? Bobic hat den passenden Draht. Hübner tütet den Deal ein, der ist als guter Verhandler bekannt und kann bei Bedarf Ablösesummen drücken. Klappt sehr gut, besser als ich und viele Leute in Frankfurt gedacht haben.

    Was Veh zu einem Sportdirektor befähigt... keine Ahnung, warten wir mal ab. Die handelnden Personen im Kölner Umfeld muss er nach den letzten Wochen erst einmal wieder einfangen. Die sportliche Situation ist düster. Bisher ist er mehr dadurch aufgefallen die Flinte ins Korn zu werfen, wenn es nicht gut läuft. Ich vermute in neuer Position hat er jetzt mehr Ehrgeiz. Kennt er die richtigen Spieler in der Situation und kann er sie überzeugen zu Köln zu wechseln? Etwas Geld müsste ja noch vorhanden sein.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  9. #7974
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    2.484
    11Freunde mit einer Beleuchtung seiner Managerfähigkeiten:
    Ist gerade nicht so vehnomenal.
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  10. #7975

    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    244
    Schöner Beitrag, Xanta Klaus.

    Hier bilden sich viele ein vorschnelles Urteil. Veh muss man nicht mögen, aber ihm deshalb sämtliche Fähigkeiten als Sportdirektor abzusprechen finde ich gewagt.
    Da es seine erste Position als Sportdirektor ist (bei Wolfsburg war er damals als Nachfolger von Magath Trainer und Sportdirektor in Personalunion), sind seine Fähigkeiten als Sportdirektor nur sehr begrenzt bewertbar. Und bei allem Respekt, die wenigsten hier (mich eingeschlossen) sind wohl in der Lage, diese Zeit adäquat bewerten zu können.

    Von daher: kommt Zeit, kommt Rat

  11. #7976
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    8.849
    Zitat Zitat von Unser SVW Beitrag anzeigen
    Schöner Beitrag, Xanta Klaus.

    Hier bilden sich viele ein vorschnelles Urteil.
    Fan von ihm bin ich nicht, müsste ich Geld drauf wetten, würde ich sagen, dass es nicht gut geht. Vor der Kamera war mir das immer zu wenig Substanz. Mal sehen.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  12. #7977

    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    244
    Ein Freund von mir, Effzeh-Fan, ist auch alles andere als begeistert. Zitat: das beste an Veh ist, dass er nicht Dietmar Beiersdorfer ist.

    Aber Veh hat kurzfristig auch nicht wirklich viel zu verlieren. Allein mit den Rückkehrern aus dem Lazarett sollte eine Rückrunde mit 15-20 Punkten drin sein. Das wird für den Klassenerhalt nicht reichen, ist aber, isoliert betrachtet, kein schlechtes Ergebnis. Mit guten Neuverpflichtungen geht vielleicht auch etwas mehr.
    Im Abstiegsfalle muss Veh dann aber liefern. Dann muss er einen Kader zusammenstellen, der den direkten Wiederaufstieg packen muss.

  13. #7978

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.623
    Er wird aber nicht Trainer.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  14. #7979
    Avatar von untersommer
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.471
    Vielleicht wird er das ja auch noch.
    Live your heart and never follow
    Güle güle git güle güle gel!
    Wir hatten gestern kein Geld, wir haben heute kein Geld und wir werden morgen kein Geld haben.

  15. #7980
    Avatar von Evergreen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Berlin/BRB
    Beiträge
    2.120
    Er stellt sich selbst als Trainer ein,und kündigt dann als Sportdirektor.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •